Das Böxli reservieren und nutzen

Wenn du reservieren möchtest: Klicke unterhalb der Kalenderübersicht auf «Neuer Eintrag».

Du musst dich nicht registrieren, du kannst irgendeinen Namen und irgendein Kennwort wählen. Du musst dir aber beides merken für den Fall, dass du später etwas ändern möchtest. Bitte trage deine richtige Mailadresse ein.
Trage dann unter dem Reiter «Termin» den Namen des Anlasses ein und wähle unter «Zeitplan» das Datum, die Anfangszeit und die Dauer (Dropdownmenü). Speichere deinen Eintrag, aktualisiere.
Klicke unterhalb der Kalenderübersicht auch noch auf «Aktualisieren». Sollte dein Eintrag nicht sofort erscheinen, kann es daran liegen, dass du die alte Version noch im Cache hast. Es funktioniert trotzdem.

 

Schreib bitte sowieso ein Mail ans Böxli, um wegen dem Schlüssel abzumachen und dir allenfalls den Solarstrom und andere Geheimnisse des Böxlis kurz zeigen zu lassen.

 

Zur Benutzung: Willkommen im Böxli. Es gibt niemanden, der/die das Böxli für dich putzt. Hinterlasse es so, wie du es vorgefunden hast (es hat Besen und auch Wasser im Böxli), nimm auch deinen Müll mit. Für laute Partys bis spät ist das Böxli nicht geeignet, weil rundum Nachbar*innen wohnen.


Übersicht der Termine, Reservationen